ORIJEN

HUND

KATZE

Küche

Auszeichnungen

Shopfinder


ERNÄHREN, WIE VON DER NATUR VORGESEHEN

UNSERE BIOLOGISCH-ANGEMESSEN-PHILOSOPHIE IST EINFACH: SPIEGELE DAS VERHÄLTNIS, DIE FRISCHE UND DIE VIELFALT VON FLEISCH WIDER, WIE ES HUNDE UND KATZEN VON NATUR AUS FRESSEN WÜRDEN.

Der graue Wolf (Canis Lupus) ist der Vorfahre und nächste Verwandte aller Haushunde (Canis Lupus Familiaris). Wolf und Hund teilen sich 97% Ihrer DNA. Die Wildkatze aus dem nahen Osten (Felis Silvestris Lybica) ist demgegenüber die nächste Verwandte unsere heutigen Hauskatze (Felis Silvestris Catus).

Jahrzehntelange Zucht hat viele verschiedene Arten und Formen von Hunden und Katzen hervorgebracht. Dennoch ist ihre Anatomie, der Stoffwechsel und der Verdauungstrakt immer noch der gleiche wie bei ihren wilden Cousins und Cousinen. Also ist es auch keine Überraschung, dass unsere Hunde und Katzen auch die selben Ansprüche an Ihre Ernährung haben wie Ihre Verwandten.

DIE ANATOMIE VON FLEISCHFRESSERN

GENAU WIE IHRE VERWANDTEN HABEN UNSERE MODERNEN HUNDE UND KATZEN ANATOMISCHE BESONDERHEITEN, DIE SPEZIELL FÜR EINE FLEISCHREICHE ERNÄHRUNG BESTIMMT SIND – EINE ELEMENTARE TATSACHE, DIE VON TIERHALTERN MANCHMAL ÜBERSEHEN WIRD:

  • MAUL UND ZÄHNE

    • Ein breites Maul mit nur einem Kiefergelenk um große Stücke Fleisch im ganzen zu schlucken und nicht von links nach rechts zu kauen (Fleischfresser kauen selten ihr Futter, ganz  im Gegensatz zu Pflanzenfressern, die intensiv kauen).
    • Spitze, scharfe Zähne um Beute zu reißen (nicht um Pflanzen zu zermahlen).
  • SPEICHEL UND ENZYME

    • Weil Fleischfresser nicht kauen und auch nicht daran angepasst sind, pflanzliche Kohlenhydrate zu verdauen, fehlt in ihrem Speichel das Enzym Amylase, das der Vorverdauung im Mund dient.
    • Fleischfresser müssen Ihre Nahrung nicht mit Speichel mischen, wie es Pflanzenfresser tun zur Vorzuverdauung. Weil Fleischfresser Fleisch in ganzen Brocken schlucken, dient ihnen der Speichel lediglich als „Schmiermittel“ um Brocken sanft durch die Speiseröhre zu schleusen.
    • Der Speichel von Pflanzenfressern beinhaltet das Enzym Amylase. Durch die längeren Kaubewegungen wird das Futter mit dem Speichel vermischt und die enthaltenen Kohlenhydrate werden durch die Amylase schon im Mund aufgespalten.
  • KURZER VERDAUUNGSTRAKT

    • In der Natur bekommen Fleischfresser selten jeden Tag eine Mahlzeit, manchmal gibt es sogar nur einmal in der Woche einen Beutefang. Darum haben Hunde einen einzigen großen Magen um grössere Mengen Nahrung zu schlingen und dann später zu verdauen.
    • Fleisch kann im Vergleich zu Pflanzen sehr leicht verdaut werden. Hunde und Katzen haben daher einen einfachen und kurzen Verdauungstrakt (im Vergleich zu Pflanzenfressern wie der Kuh, die 4 Mägen hat und permanent frisst).
    • Fleischfresser haben viel Magensäure in hochkonzentrierter Form um Fleisch schnell aufzuspalten und Bakterien, die in rohem Fleisch enthalten sein könnten, abzutöten.

UNSERE FÜNF "BIOLOGSCH ANGEMESSEN" LEITSÄTZE

1. VIEL FLEISCH, VIEL TIERISCHES PROTEIN

WIE IHRE WILDEN COUSINS UND COUSINEN SIND UNSERE MODERNEN HAUSHUNDE UND HAUSKATZEN AUCH MIT SCHARFEN ZÄHNEN UND EINEM KURZEN VERDAUUNGSTRAKT AUSGESTATTET. IHR STOFFWECHSEL IST AUF DIE VERARBEITUNG VON FLEISCH AUSGERICHTET.

Das biologsch angemessene ORIJEN spigelt die ursprüngliche Ernährung von Hunden und Katzen wider – so wie Mutter Natur es vorgesehen hat. Viel Fleisch und ein paar Anteile an frischem ganzen Obst, Gemüse und Kräutern. Im Detail beinhaltet ORIJEN:

  • 85% FLEISCH | Kein anderes Trockenfuttern ernährt mit so viel Fleisch wie von der Natur vorgesehen. ORIJEN hat ungefähr 3 mal so viel Fleisch als gewöhnliches Hunde- und Katzenfutter.
  • 38-44% PROTEIN | ORIJEN erreicht seine hohen Proteinwerte aus hochwertigsten Fleischzutaten (nicht aus Pflanzen) – ORIJEN enthält nicht, wie in herkömmlichen Tierfutter üblich, Pflanzenproteinkonzentrate wie Kartoffel- oder Erbsenprotein.

2. ECHTES, FRISCHES FLEISCH - KONKURRENZLOS

KEIN ANDERES HUNDE- ODER KATZENFUTTER KANN MIT DEN ZUTATEN IN ORIJEN VERGLICHEN WERDEN. DIE FRISCHEN  REGIONALEN ZUTATEN IN ORIJEN VERSORGEN MIT NATÜRLICHSTEN UND NAHRHAFTESTEN NÄHRSTOFFEN UND MACHEN SO SOGAR MUTTER NATUR KONKURRENZ.

  • FRISCH | 2/3 des Fleischs, des Fischs, des Geflügels und der Eier sind FRISCH oder ROH – voll mit Protein, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen in ihrer natürlichsten Form.
  • GETROCKNET | 1/3 des Fleischs ist luftgetrocknet bei niedriger Temperatur (90°C). Dieses getrocknete Fleisch liefert hochwertige Proteine hochkonzentriert und dabei dennoch gut verwertbar für den Stoffwechsel. Im Gegensatz dazu werden in herkömmlichen Futtern Abfallprodukte oder Knochen zu Mehl verarbeitet, die nicht für den menschlichen Verzehr geeignet sind.

Egal ob frisch oder getrocknet, jede Fleischzutat, die in ORIJEN enthalten ist stammt von Tieren, die für den menschlichen Verzehr freigegeben wurden – eine wahre Seltenheit bei Futterherstellern hierzulande.

WENN WIR „FRISCH“ SAGEN, MEINEN WIR AUCH FRISCH!BA-topten-icon

VIELE FUTTERHERSTELLER HIERZULANDE FÜGEN IHREM FLEISCHPULVER WASSER IM VERHÄLTNIS 1:4 BEI UND DEKLARIEREN DIES ALS „FRISCH“.

ORIJEN ist anders. Unser frisches Fleisch wird innerhalb von 3 Tagen von der jeweiligen Farm zu uns geliefert. In maximal 2 weiteren Tagen gelangt es dann in unser Futter. Wir haben 3 Fleischkategorien:

  1. FRISCH: Frisches Geflügel, Eier, Fisch und Fleisch werden nur durch Kühlung haltbar gemacht –  ohne Konservierungsstoffe und ohne Einfrieren.
  2. ROH: Diese Zutaten sind genau gleich wie unsere frischen Zutaten, lediglich werden sie in der entsprechenden Hochsaison blitzgefroren um ihre natürliche Qualität zu erhalten – ohne Konservierungsstoffe.
  3. GETROCKNET: Luftgetrocknet bei niedriger Temperatur (90°C) liefert dieses Fleisch hochwertige Proteine hochkonzentriert und dabei dennoch gut verwertbar für den Stoffwechsel – ohne künstliche Konservierungsstoffe.

3. EINE REICHE AUSWAHL AN VERSCHIEDENEM FLEISCH

SCHAUEN WIR UNS MAL DIE VIELFALT EINER NATÜRLICHEN ERNÄHRUNG AN: HEUTE FISCH, MORGEN EINE ENTE ODER EINE GANS, ÜBERMORGEN FRISCHE EIER.  DIE GROSSE VIELFALT AN FRISCHEM FLEISCH IST DIE SCHLÜSSELKOMPONENTE IN UNSEREN FUTTERN. UNSER FUTTER ENTHÄLT EINE AUSWAHL AN VERSCHIEDENEN LEBENSWICHTIGEN PROTEINEN UND FETTEN UM HUNDE UND KATZEN AUSGEWOGEN UND NATÜRLICH ZU ERNÄHREN.

Diese Vielfalt ist bei herkömmlichen Hunde- und Katzenfuttern verloren gegangen. Meistens ist nur eine einzige tierische Zutat enthalten (z.B. Huhn oder Lamm) und diese ist noch zudem extrem behandelt und selten wirklich frisch.

ORIJEN ist anders. Voll mit bis zu 8 verschiedenen frischen oder rohen Fleischsorten liefert ORIJEN eine reiche Vielfalt an nahrhaften Proteinen und Fetten die zur höchsten Gesundheit beitragen.


KLASSISCHES ROTES FLEISCH

Unser Fleisch vom Rind, Wildschein, Bison, Lamm, Schaf, Hausschwein, Hirsch und der Ziege wird ganz natürlich auf Ranchen und Farmen der Region Alberta großgezogen. Sie wachsen mit dem natürlichen „Rezept“ frische Luft, sauberes Wasser und natürliches Gras auf und werden täglich FRISCH oder ROH in unseren Küchen angeliefert. Sie sind daher selbstverständlich frei von Konservierungsstoffen und haben ihre volle Qualität und ihren guten Geschmack behalten.

FRI-icon-beef-color

Angus Rind
Alberta Ranch

FRI-icon-bison-color

Wildschwein
Alberta Ranch

FRI-icon-bison-color

Bison
Alberta Ranch

FRI-icon-lamb-color

Weidelamm
Alberta Farm

FRI-icon-pork-color

Yorkshire Schwein
Alberta Farm

FRI-icon-goat-color

Ziege
Alberta Ranch

FRI-icon-goat-color

Hirsch
Alberta Ranch

Frei von Antibiotika | Mit natürlichem Gras gefüttert | Frisch oder roh angeliefert | Für den menschlichen Verzehr geeignet | „Ganze-Beute“-Portionen


FREILANDGEFLÜGEL & FRISCHE NESTEIER

Unser Geflügelfleisch und die ganzen Nesteier stammen von Farmen in Ontario. Die Tiere werden in Freilandhaltung von Menschen, die wir kennen und denen wir vertrauen, großgezogen. Das Fleisch ist komplett für den menschlichen Verzehr zugealssen und erreicht unsere Küchen täglich frisch, sodass es noch all seine nahrhaften Proteine und Fette enthält.

FRI-icon-chicken-color

Freiland-Huhn
Alberta Farmen

FRI-icon-turkey-color

Freiland-Truthahn
Ontario Farmen

FRI-icon-duck-color

Freiland-Ente
Alberta Farmen

FRI-icon-eggs-color

Ganze Nestieier
Alberta Farmen

Frei von Antiobiotika | Aus Freilandhaltung | Frisch oder roh angeliefert | Für den menschlichen Verzehr zugelassen | „Ganze-Beute“-Portionen


WILD UND NACHHALTIG GEFANGENER FISCH

Unser Salzwasser Fisch ist frisch und im ganzen Stück (anders als der Industriestandard, der gemahlene Skelette mit Kopf und Schwanz verwendet). Der Fisch wird wild und nachhaltig aus den pazifischen Gewässern rund um Vancouver Island gefangen und ist für den menschlichen Verzehr zugelassen, wenn er unsere Küchen erreicht. Diese Qualität an Fisch in ORIJEN ist einzigartig.

Pazifik-Sardinen
Vancouver Island

Pazifik-Makrelen
Vancouver Island

Pazifik-Hecht
Vancouver Island

Pazifik-Flunder
Vancouver Island

Pazifik-Hering
Vancouver Island

Pazifik-Seezunge
Vancouver Island

Pazifik-Felsenbarsch
Vancouver Island

Wild und nachhaltig gefangen | Frisch oder roh angeliefert – im Ganzen  | Für den menschlichen Verzehr zugelassen

4. WHOLEPREY™ – GANZE-BEUTE-PORTIONEN - SUPERFOOD FÜR HUNDE UND KATZEN

IN DER FREIEN NATUR BESTEHT KEINE NOTWENDIGKEIT, DER NAHRUNG VITAMINE ODER MINERALIEN ZUZUSETZEN. WÖLFE UND WILDKATZEN VERSORGEN SICH MIT LEBENSWICHTIGEN NÄHRSTOFFEN INDEM SIE ALLES WERTVOLLE VOM BEUTETIER FRESSEN.

ORIJEN’s „GANZE-BEUTE“-PRINZIP spiegelt die Nahrung wider, die Hunde und Katzen von Natur seit über tausenden von Jahren zu fressen gewohnt sind. Also eine gesunde Balance aus frischem Fleisch, Innereien und Knorpel welche lebenswichtige Nährstoffe ganz natürlich beinahlten.

Alle ORIJEN Rezepturen beinhalten auf ganz natürliche Weise in einer hohen Bio-Verwertbarkeit fast alle Nährstoffe, die ihr Hund oder ihre Katze benötigt. Lange Listen an künstlichen Zusatzstoffen werden Sie bei ORIJEN nicht finden.

SUPERFOOD FÜR HUNDE UND KATZEN

wholeprey-lockup-white

ORIJEN BEINHALTET FLEISCH, INNEREIEN UND KNORPEL IN GENAU DEM VERHÄLTNIS, WIE MUTTER NATUR ES VORGIBT. DADURCH WIRD ORIJEN ZUM KRAFTERK NATÜRLICHER QUALITÄT UND GÜTE. DAS ALLEIN IST DER GRUND, WARUM SIE KEINE LANGEN AUFLISTUNGEN MIT KÜNSTLICHEN ZUSATZSTOFFEN BEI UNSEREN FUTTERSORTEN FINDEN WERDEN.

  • FLEISCH liefert Protein, Fett, Vitamin A, B, D und K, Kufper, Chrom, Folsäure, Eisen, Magnesium, Kalium, Selen und Zink – alles in höchster Bio-Verwertbarkeit.
  • INNEREIEN wie Leber, Nieren, Pansen und Herz haben einen hohen Gehalt an so ziemlich allem, was Hunde und Katzen für ein gesundes Leben benötigen – also hohe Anteile an lebenswichtigen Vitaminen, Mineralien, gesunden Fetten und Aminosäuren und das in der höchsten Bioverfügbarkeit, die möglich ist.
  • KNOCHEN UND KNORPEL sind eine reichhaltige Quelle für Mineralien, wie z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium und Kalium – ganz natürlich und einfach für den Stoffwechsel aufzuspalten.

5. WENIG KOHLENHYDRATE - NIEDRIGER GLYCÄMISCHER INDEX

HUNDE UND KATZEN HABEN ABSOLUT KEIN NATÜRLICHES BEDÜRFNIS NACH KOHLENHYDRATEN.

Obwohl Kohlenhydrate bekannt dafür sind, Fettleibigkeit und Diabetes auszulösen, sind sich Tierliebhaber selten bewusset, dass die meisten Futtersorten mehr als 50% Kohlenhydrate beinahlten. Noch schlimmer, herkömmliche Futtersorten beinhalten sogenannte „schnelle“ Kohlenhydrate wie Reis, Kartoffel, Tapioka und Stärke. Eine Mischung, die schnell vom Stoffwechsel aufgenommen wird und den Blutzuckerspiegel hochtreibt und Fetteinlagerungen begünstigt.

KOHLENHYDRATE UND PROTEINE

Das Verhältnis zwischen Proteinen und Kohlenhydraten ist einfach: Geht das eine hoch, geht das andere runter. Das heißt, je mehr Protein ein Futter beinhaltet, umsoweniger Kohlenhydrate hat es.

Das sind gute Nachrichten für Fleischfresser. Tierisches Protein ist lebenswichtig, Kohlenhydrate sind „leere Kalorien“, die nur wenig ernährungsphysiologischen Wert haben, ganz abgesehen von ihrem umstrittenen Energiepotential.

ORIJEN ist voll mit Fleischprotein. Kohlenhydrate sind auf maximl 20% reduziert und sind darüber hinaus auch niedrig-glykämisch. Linsen, frischer ganzer Kürbis, Butternuskürbis und eine Vielfalt an frischem Grünzeug und Früchten belasten den Blutzuckerspiegel nicht.

NICHT ALLE KOHLENHYDRATE SIND GLEICH

Der glykämische Index (GI) stuft Kohlenhydrate nach ihren Auswirkungen auf den Blutzucker ein.

  • Hoch-glykämisch oder „schnelle“ Kohlenhydrate wie aus Tapioka, Kartoffel, Reis und Mais werden schnell verdaut und lassen den Blutzuckerspiegel schnell und stark ansteigen. Die Einlagerung von Fett wird so begünstigt.
  • Niedrig-glykämisch oder langsam-lösliche Kohlenhydrate wie z.B. aus Linsen gelangen nur langsam ins Blut. Sie reduzieren die Fettspeicherung und unterstützen einen stabilen Blutzuckerspiegel und eine straffe Muskulatur.

DIE GLYKÄMISCHE LAST

Die glykämische Last (GL) zeigt an, wie Nahrung den Blutzuckerspiegel ihres Tieres beeinflusst. Sie wird berechnet, indem man die Menge an Kohlenhydraten im Futter (in Gramm) mit dem glykämischen Index (GI) dieser Kohlenhydrate multipliziert.  Alle ORIJEN Futtersorten haben eine niedrige glykämische Last von GL 1.5.

BA-icon-small
BIOLOGISCH ANGEMESSEN
FRISCHE REGIONALE ZUTATEN
NO-icon-small
NIEMALS AUSGELAGERT